Kundenbeziehungen

Das Modul Kundenbeziehungen steht standardmäßig in jeder AkquiseManager-Version zur Verfügung und erlaubt es, Beziehungen zwischen einzelnen Kunden, wie z.B. Konzernstrukturen (Mutter-Tochter-Unternehmen etc.) abzubilden.

Kundenbeziehungen werden in der linken Bildschirmhälfte unter den Stammdaten angezeigt.

"Anlegen" führt zu folgender Anzeige:

Dies ist, verkleinert, die normale Kundensuche und Ergebnisanzeige.
Relevant ist im linken oberen Bereich:

Zuerst suchen Sie den Kunden, zu dem die Beziehung des aktuell gewählten Kunden angelegt werden soll über die Kundensuche. Habe Sie den Kunden durch Klick aufgerufen, befindet sich wiederum links oben die Möglichkeit, diesen Kunden für die gewünschte Beziehung auszuwählen:

Klick auf "Kunden auswählen" aktiviert die Makse zur Eingabe des Beziehungsstatus:

Wählen Sie den entsprechenden Beziehungsstatus aus und Klicken sie Auf "Abschicken"; die Beziehung ist gespeichert und wird in der Liste angezeigt:

In obigem Bildschirmausschnitt wäre "ARANES" die Muttergesellschaft von Demofirma und es wäre noch eine 2. Tochter, Testfirma vorhanden. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, durch Klicken auf einen der in der Beziehungsliste vorhandenen Kundennamen (im Bildausschnitt hellgelb), diesen Kunden aufzurufen oder durch Klick auf die Beziehung (hellblau bzw. als Link dargestellt) die Beziehung zum Editieren oder Löschen aufzurufen:

Beziehungen

2 Arten von Beziehungen sind möglich: Beziehungspaare und Einseitige Beziehungen.

Hier ein Überblick über die vorhandenen Beziehungspaare:
Muttergesellschaft <-> Tochtergesellschaft
Kunde <-> Lieferant
Werber <-> Geworbener
Bei Auswahl eines dieser Beziehungsstatus wird der Gegenpart automatisch beim anderen Kunden gesetzt.

Bei den einseitigen Beziehungen wird der gleiche Status automatisch auch beim anderen Kunden gesetzt:
verbunden, vernetzt, Unternehmensgruppe, Konkurrent.