Aktivitäten

Über das Modul "Aktivitäten" haben Sie die Möglichkeit eine lückenlose Historie für jeden Kunden zu führen.

 
Eine Zahl hinter dem Betreff der Aktivität zeigt, falls Text hinterlegt ist, die Anzahl der Zeichen dieses Textes an. Bei Überfahren mit dem Mauszeiger wird der Inhalt in einem Tooltip angezeigt. In der Spalte "Dateien" die Anzahl der bei dieser Aktivität hochgeladenen Dateien.

Dokumentieren Sie durch Erfassen von Aktivitäten zum Kunden lückenlos deren Verlauf. Beim Aufruf einer Aktivität wird gleichzeitig die Möglichkeit gegeben, eine entsprechende Wiedervorlage zu erstellen und gleichzeitig werden alle offenen Wiedervorlagen bei diesem Kunden zum Erledigen angeboten:



Gleichzeitig mit Erfassung einer Aktivität kann auch der Status, falls notwendig, entsprechend geändert werden. Im Normalfall zieht dann auch eine Aktivität wiederum eine neue Wiedervorlage nach sich. Deshalb ist auch bereits die Maske zur Erfassung einer Wiedervorlage geöffnet.

Folgende Vorgehensweise zur Anlage von Aktivitäten und Wiedervorlagen wird dringend empfohlen:

Eine Wiedervorlage wird prinzipiell durch eine Aktivität erledigt, die ihrerseits eine erneute Wiedervorlage nach sich zieht.

Wird dieser Zusammenhang zwischen Wiedervorlagen und Aktivitäten beachtet, ist sichergestellt, dass bei jedem Kunden immer mindestens eine offene Wiedervorlage besteht und somit kein Kunde "vergessen" wird und damit kein potentieller Umsatz verloren geht.


Sie haben des weiteren die Möglichkeit, Anhänge bei jeder Aktivität abzuspeichern. Dies dient dazu, evtl. verschickte Angebote, Rechnungen etc. z.B. als Word oder PDF mit zu dokumentieren.

Der Dateiname stellt gleichzeitig einen Link zur hochgeladenen Datei dar.

Je nach Systemeinstellungen gibt es 3 Möglichkeiten, Betreff-Texte für die Aktivitäten zu erfassen:
1. Freitext (Standard)

2. Eine Auswahl möglicher Betreff-Texte wurde in den Systemeinstellungen vorgegeben als Vorschläge, dann ist sowohl Freitext als auch eine Auswahl aus eben diesen vorgegebenen Betreff-Texten möglich. Die Vorschläge werden entsprechend den ersten im Betreff-Text getippten Zeichen angezeigt:

3. Eine Auswahl möglicher Betreff-Texte wurde in den Systemeinstellungen als fixe Vorgaben definiert, dann ist nur eine Auswahl aus eben diesen vordefinierten Texten möglich:

Änderungen, die das, ab der Version AkquiseManager-Unlimited+ zur Verfügung stehende, Modul "Schlagzahlmanagement" mit sich bringt, werden hier dokumentiert und erläutert: Doku Schlagzahlmanagement.