Module

Module oder auch Modulbaukasten erlaubt es Ihnen, Ihre AkquiseManager-Datenbank beliebig zu erweitern

Mittels dieses "Datenbank-Generators" erstellen Sie ohne jedwede Programmierkenntnisse beliebig viele zusätzliche Eingabemasken mit jeweils beliebig vielen unterschiedlichen Datenbankfeldern. 

Module ist im Funktionsumfang erst ab AkquiseManager Unlimited enthalten, kann jedoch auch bei der Single-Version für  15,00 Euro je Monat zzgl. der ges.  USt. zu gebucht werden.


Modulbaukasten besteht aus 3 Modulteilen. Hier in diesem Abschnitt dokumentiert wird die Modullistung, Suchfunktionen etc.
Das Erstellen von Modulen ist in den Einstellungen zum Modulbaukasten erläutert und die Modulanlage, also das Speichern von Daten in den erstellten Modulen im Abschnitt über die Module beim Kunden

Die Anwendungsmöglichkeiten des Modulbaukastens sind nahezu unbegrenzt: ob Erfassung von Fehlermeldungen im Support, KFZ-Daten eines Service-Betriebes, Betriebswirtschaftliche Zusatzdaten, Daten technischer Installationen etc.

Die hier gezeigten Screenshots sind rein exemplarisch, da alle Datenbankfelder, sowie sämtliche Filterfunktionen kundenspezifisch definiert werden müssen.

 

Hier ein Beispiel für die Modulauswahl:

Hier ein Beispiel für einen Listenkopf mit den Such- und Sortierfeldern: