Notizen zum Kunden

Notizen zum Kunden können beliebig viele erfasst werden. Als Notizen sind statische Anmerkungen zum Kunden gedacht, wie z.B. Betriebsgrößen, geplante Zweigwerke etc.

Keinesfalls gehören in die Notizen Eintragungen wie z.B. Gesprächsnotizen (dafür sind Aktivitäten vorgesehen) oder Vermerke zukünftiger Tätigkeiten (dafür sind Wiedervorlagen und Termine gedacht)!

 
Durch Klicken auf „anlegen“ erstellen Sie eine neue Notiz. Durch klicken auf einen beliebigen Notizeintrag rufen Sie diesen zur Bearbeitung auf.



Es besteht generell die Möglichkeit, bestimmte Notizen hervor zu heben. Dazu aktivieren Sie die Checkbock "hervorgehoben" Die Notiz wird dann in der Liste mit einem  angezeigt; andere Notizen dagegen mit .


Bei Überfahren einer gespeicherten Notiz wird deren  Inhalt vermittels eines Tooltips angezeigt. Die Zahlen hinter einer Notiz weist Sie zum einen darauf hin, dass neben dem sichtbaren Betreff noch weiterer Text hinterlegt ist und zeigt zum anderen die Anzahl der hinterlegten Zeichen an.