Adressverwaltung ist von zentraler Bedeutung
für Vertrieb und Marketing

Mit einer gepflegten webbasierten Adress- und Kundendatenbank sparen Sie Zeit und Geld, denn alle Ihrer Mitarbeiter haben so jederzeit die wichtigsten Kundendaten griffbereit und können effektiver arbeiten. Mit dem AkquiseManager ist Ihre Adressverwaltung vor allem ortsunabhängig nutzbar.  Alle Ihre bestehenden Kundendaten können problemlos in den AkquiseManager importiert werden.

Eine moderne Adressverwaltung ist aber mehr als nur die Speicherung von Kundendaten, sondern ist eine wesentliche Basis für einen erfolgreichen Vertrieb und zielgerichtetes Marketing.

Je mehr „wertvolle Kundendaten“ Sie gut aufbereitet besitzen, desto eher können Sie Ihre Kunden auf neue Angebote, Produkte oder Dienstleistungen zum Beispiel per Email oder Serienbrief direkt ansprechen. Je besser Sie Ihre Adressverwaltung pflegen, desto einfacher wird es sein Kundendaten für Marketingaktionen oder Vertriebsaktivitäten zu recherchieren und zu selektieren.

Die Anreicherung mit neunen Kontakten ist in der Adressverwaltung spielend leicht, denn Sie können die Daten entweder in Sekundenschnelle per Fließtextimport einpflegen oder eine Excelliste Ihrer Daten in den AkquiseManager per Knopfdruck importieren.

Neben den Standardadressfeldern (wie Name, Telefon, Email, etc.) können Sie selbst frei Felder definieren und den AkquiseManager Ihren eigenen Unternehmensanforderungen noch besser anpassen.

Das Rechtemanagement erweitert Ihre Adressverwaltung sinnvoll, denn Sie können selbst entscheiden welcher Mitarbeiter welche Adressdaten z.B. nur lesen oder auch bearbeiten darf, oder eben gar nicht sehen darf.

Durch die Funktion „Kampagnenstatus“ können Sie Ihre Kunden oder Interessenten in der Adressverwaltung noch besser klassifizieren z.B. ob bereits ein Angebot versendet wurden ist oder Verträge versendet wurden sind. Der Kampagnenstatus hilft Ihnen vor allem besser nach diesen Kontakten zu recherchieren.

Zu einer guten Adressverwaltung gehört ebenfalls ein zentrales Dokumentenmanagement. Zu jedem Kunden können wichtige Dokumente hinterlegt werden wie Verträge oder Serviceberichte. So haben gerade im Außendienst Ihre Mitarbeiter Zugriff auf verkaufsrelevante Informationen und können diese mobil von unterwegs aus weiter pflegen und aktualisieren.


Eine moderne Adressverwaltung ist auf Wachstum
und Expansion ausgerichtet.

Die Adressverwaltung bezieht sich aber nicht nur auf die Verwaltung von bestehenden Stammkunden, sondern kann optimal für neues Adressmaterial verwendet werden zur Gewinnung neuer Kunden. So können Sie z.B. für eine Marketingaktion Adressdaten einkaufen, im AkquiseManager importieren und gezielt Marketingaktionen durchführen und überwachen.

Dank der Serienbrief- und Mailingfunktionen können Sie Ihre Aktionen direkt aus dem AkquiseManager starten und steuern. Der integrierte Terminkalender ist teambasiert und erlaubt eine optimale Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Mitarbeitern. Die Wiedervorlagen sorgen dafür, dass z.B. bestimmte Mitarbeiter Ihren Serienbriefen systematisch hinterhertelefonieren können und kein Kontakt verloren geht. Und das Beste: Sie haben immer alles im Blick, denn der AkquiseManager verfügt über eine Vielzahl von Auswertungsmöglichkeiten.

Da Sie Ihre bestehenden Kundendaten sauber von weiteren Akquiseadressdaten trennen können, können Sie z.B. ein externes Call-Center einsetzen die mit einem Extrazugang ausschließlich auf die Aquiseadressdatenbank zugreift. So haben Sie immer die Kontrolle wie das Call-Center arbeitet und tagesaktuell Zugriff auf die Auswertung – mobil von unterwegs aus.

Es geht also nicht darum wer hat die „schönsten“ Kundendaten, sondern wer nutzt diese Adressverwaltung am effektivsten und am erfolgreichsten. Der AkquiseManager ist mit all seinen Funktionen spezialisiert auf Vertriebs- und Marketingaktivitäten, um Kunden neu zu gewinnen oder um Kunden ans Unternehmen zu binden.